Verständnis Windows Server 2016 Lizenzierung

Diesem Beitrag werden einige der wesentlichen Änderungen in Windows Server-Lizenzierung, die mit Windows Server 2016 kommen beschreiben, die sicher, die meisten von Ihnen überrascht zu fangen sind.

Microsoft Windows Server | Facebook

Beachten Sie, dass dieser Beitrag konzentriert sich auf die „Kern Editionen“ von Windows Server, Standard und Datacenter, die die Mehrheit der Menschen beeinflussen. windows server 2016 lizenz kaufen. Konsultieren Sie immer einen zertifizierten Experten in Lizenzen, wenn Sie unsicher, Microsoft Lizenzierung Probleme sind oder irgendwelche Fragen zur Lizenzierung für Ihr spezielles Szenario.

Im Windows Server 2012 (WS2012) und Windows Server 2012 R2 (WS2012 R2) war das ziemlich einfach. Das einzige Feature-Unterschiede zwischen den beiden waren:

  • Du hast unbegrenzte Installationen von Windows Server auf einem Host lizenziert durch Fenster Server Datacenter Edition und 2 Installationen auf einem Host für jeden Standard Edition, die diesen Host zugewiesen wurde.
  • Die Datacenter-Edition unterstützt Hyper-V automatisiert virtuelle Maschine Aktivierung (AVMA).

Windows 7 Key kaufen – Home Premium Product Key 32bit / 64bit

Jeder Prozessor auf einem Server/Host musste lizenziert werden. Eine einzelne Windows-Server-Lizenz abgedeckt zwei Prozessoren. Das heißt, wenn eine Maschine 4 Prozessoren hatte, musste ich 2 Kopien von Windows Server für diesen Server oder Host zu kaufen.

Lizenzierung pro Kern

Windows Server 2016 edition Ideal for Licensing model CAL requirements* Pricing Open NL ERP (US$)

Datacenter**

Highly virtualized and software-defined datacenter environments Core-based Windows Server CAL $6,155

Standard**

Low density or non-virtualized environments Core-based Windows Server CAL $882

Essentials

Small businesses with up to 25 users and 50 devices Processor-based No CAL required $501

Alles ändert sich, beginnend mit der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows Server 2016 (WS2016). Beachten Sie, dass Sie immer die neueste Ausgabe des Windows-Servers, kaufen also immer die neuesten Regeln für Sie gelten. Sie können entscheiden, eine ältere Version von Windows Server bereitstellen, wenn die Lizenz erlaubt es, die aber immer noch die neuesten Regeln.

Sie können jetzt einen Xeon-Prozessor mit 24 Kernen erwerben. Dies bedeutet, dass Microsoft damit begonnen hat, Geld für größere Kunden zu verlieren. windows server 2016 datacenter preis. Once upon a time, ein Server mit 2 Prozessoren (48 Kerne) hätte erforderliche 6 +-Prozessoren, die mindestens 3 Kopien von Windows Server, aber die alte Lizenzprogramm erfordert nur 2 Prozessoren für ein paar von diesen 24-Core-CPUs.

Und dies führt uns auf die größte Veränderung bei der Lizenzierung von WS2016; Microsoft hat auf die Lizenzierung pro Kern umgestellt. Jede Kopie von Windows Server wird 2 physische Prozessorkerne (Kerne, nicht Threads) lizenzieren. windows 7 professional 64 bit key, Jedem physischen Kern (Kern, nicht Thread) auf einem Server/Host muss für Windows Server lizenziert werden.

Gibt es eine Mindestbestellmenge pro physischem Server. Sie müssen mindestens 2 Prozessoren mit 8 Kernen pro Server lizenziert; Das ist 16 Kerne, die genehmigt werden müssen, auch wenn Sie nur einen einzigen Quad-Core-Prozessor verwenden wollen. Mehr dazu in Kürze.

Lasst uns springen zurück in die Maschine mit 48 Kernen. windows 7 professional 64 bit key, Die Maschine erfordert nun 24 Kopien von Windows Server, entweder als Server oder als Host zu lizenzieren.

windows server 2016 lizenz downgrade

  • 50QQ8-HQW88-AELE8-GTZR2-09KML
  • K3T99-5054E-KCKXA-0ENLH-W7PA5
  • ALR72-IN1U3-XB6YK-HCK7T-K1XYL
  • 80VOV-9P990-AQB03-PLFF5-O59U5
  • ETBOH-6PFOP-6BQ0W-5BM54-A99S1

Versucht Microsoft, mehr Geld aus uns heraus zu quetschen? Zurück im Jahr 2015 vorausgesagt habe ich, dass Microsoft würde die Änderung pro Kern Lizenzierung machen, und ich hoffe, dass die daraus resultierenden Kosten pro-Server Lizenzierung eine Maschine mit einem Paar von 6 oder 8-Core-Prozessoren identisch wäre. Wenn eine Maschine mit 16 oder weniger Kerne unter die WS2012 R2 Regeln Kosten $6.155 (Datacenter Edition unter Open NL) Lizenzierung dann hoffe ich, dass die gleiche Maschine in WS2016 gleich Kosten würde. windows server 2016 standard lizenzierung, Die gute Nachricht ist, dass dies der Fall ist; Microsoft hat die Kosten der WS2016 Lizenzierung, so dass die Mindestabnahme (16 Kerne auf 2 Prozessoren) in WS2016 von WS2012 R2 Datacenter Edition 1 Exemplar identisch ist reduziert.

Also wenn Sie einen kleinen Server mit einem kleinen Prozessor Lizenzierung, erhöht die tatsächliche Kosten für Windows-Server für Sie, nicht auch wenn die Logistik des Kaufs ein bisschen komplizierter bekommen.

Diejenigen, die Änderungen zu sehen sind:

  • Vertriebsmitarbeiter, die jetzt zu verstehen und für Kerne zu berücksichtigen, wenn Lösungen für Kunden – Preise, die „interessant“ sein sollte.
  • Kunden mit Servern, die mehr als zwei 8-Core-Prozessoren, deren Kosten werden steigen.

https://www.microsoft.com/en-us/cloud-platform/windows-server

Obwohl ich glaube, dass das pro-Prozessor-Modell wurde entwickelt, um Microsoft in größeren Kunden-Websites zu schützen (was ich bin OK mit), Microsoft hat erklärt, dass die zu diesem Modell ausrichten lokale Lizenzierung mit der Wolke, wo virtuelle Maschinen sind (teilweise) Preis pro Kern gewechselt haben. Ich würde behaupten, dass wenn dies der Fall war, das Erfordernis der ein Windows Server-CAL für lokalen Computer entfernt worden sind, um die wahre entsprechen pro-Prozessoren/Lizenzierung gefunden in der Cloud.